News

Interview @ Bildungswelle - jetzt bei Spotify

Ina Brendel-Kepser und Dominik Achtermeier waren kürzlich zu Gast in der monatlichen Sendung der "Bildungswelle" der Pädagogischen Hochschule...

Sachbuch-Special veröffentlicht

Im Austausch mit schulischen wie außerschulischen Literaturvermittler*innen wurde an die Juror*innen von boys & books immer wieder der Wunsch...

boys & books in der Presse

"Jungs wollen Fußball - Jungen mögen das Lesen nicht. Das lässt sich ändern. Alte Stereotype von Mädchen- und Jungskram können dabei helfen."...

Peer-Initiative

Top-Titel-Poster

Kooperations- partner

Dr. Laura Mogl

Aufgabe bei boys & books: Jurorin im Team 8+

Email: Laura.Mogl@gmx.de

Tätigkeit: Grundschullehrerin im Landkreis München  

 

 

Kurzportrait: Mein Name ist Laura Mogl. Bücher spielten in meinem Leben schon immer eine große Rolle. Seit meiner Kindheit genieße ich das Lesen, um mich aus dem Alltag zurückzuziehen und in neue Welten einzutauchen. Als Grundschullehrerin liegt mir die Leseförderung besonders am Herzen, um auch den Kindern diese schönen Leseerlebnisse zu ermöglichen. An der Mitarbeit bei boys & books schätze ich insbesondere die Möglichkeit, immer wieder neue Bücher für verschiedene Altersgruppen kennenzulernen und mich mit den anderen Jurorinnen und Juroren darüber auszutauschen. 


Was war dein Lieblingsbuch in der Kindheit?
Da ich schon immer gerne Bücher gelesen habe, ist es schwierig, ein einziges Buch zu nennen, an das ich mich besonders erinnere. Sehr schnell begeistern konnte ich mich vor allem für die Geschichten der „Fünf Freunde“ von Enid Blyton.