News

boys & books auf der #BAMLIT 2022

Der Sankt Michalesbund im Erzbistum Bamberg lädt im Rahmen des Bamberger Literaturfestivals sehr herzlich ein, sich am Montag, 23. Mai 2022 ab 19:30...

Interview mit Prof'in Ina Brendel-Kepser

Prof'in Ina Brendel-Kepser spricht in der aktuellen Ausgabe 13/2022 der Zeitschrift MehrWERT der Forschungsstelle Werteerziehung und...

Netflix-Serie Heartstopper

Am 22. April 2022 startete die Netflix-Serie Heartstopper. Die Serie umfasst die ersten beiden Bände des populären Webcomics Heartstopper von Autorin ...

Peer-Initiative

Top-Titel-Poster

Kooperations- partner

Frederic Reese

Kurzportrait: Mein Name ist Frederic Reese. Ich habe an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Lehramt studiert und bin mittlerweile im Referendariat an einer Realschule. Das Projekt boys and books lernte ich während meiner Examensvorbereitung kennen und ich freue mich sehr, seit September 2020 Teil der Jury zu sein!

Was war dein Lieblingsbuch in der Kindheit? Meine Familie, vor allem mein Vater und meine Oma, haben mich bereits früh mit Büchern in Kontakt gebracht. Die Asterix-Sammlung meines Vaters sowie meine Lucky Luke Comics habe ich regelmäßig durchstöbert und verschlungen. Doch auch die Reihe „Fünf Freunde“ von Enid Blyton gehörte zu meinen Lieblingsbüchern in meiner Kindheit.