News

boys & books auf der #BAMLIT 2022

Der Sankt Michalesbund im Erzbistum Bamberg lädt im Rahmen des Bamberger Literaturfestivals sehr herzlich ein, sich am Montag, 23. Mai 2022 ab 19:30...

Interview mit Prof'in Ina Brendel-Kepser

Prof'in Ina Brendel-Kepser spricht in der aktuellen Ausgabe 13/2022 der Zeitschrift MehrWERT der Forschungsstelle Werteerziehung und...

Netflix-Serie Heartstopper

Am 22. April 2022 startete die Netflix-Serie Heartstopper. Die Serie umfasst die ersten beiden Bände des populären Webcomics Heartstopper von Autorin ...

Peer-Initiative

Top-Titel-Poster

Kooperations- partner

Laura Mogl

Aufgabe bei boys & books: Jurorin im Team 10+

Email: Laura.Mogl@gmx.de

Tätigkeit: Lehramtsanwärterin an einer Grundschule im Raum München

 

 

Kurzportrait: Mein Name ist Laura Mogl. Bücher spielten in meinem Leben schon immer eine große Rolle. Seit meiner Kindheit genieße ich das Lesen, um mich aus dem Alltag zurückzuziehen und in neue Welten einzutauchen. Während meines Studiums für Lehramt an Grundschulen stieß vor allem der Bereich der Leseförderung auf mein Interesse. Diese Erkenntnisse kann ich nun im Rahmen meiner Tätigkeit als Lehramtsanwärterin an einer Grundschule im Landkreis München vertiefen. An der Mitarbeit bei boys & books schätze ich insbesondere die Möglichkeit, immer wieder neue Bücher für verschiedene Altersgruppen kennenzulernen und mich mit den anderen Jurorinnen und Juroren darüber auszutauschen. 

Was war dein Lieblingsbuch in der Kindheit?
Da ich schon immer gerne Bücher gelesen habe, ist es schwierig, ein einziges Buch zu nennen, an das ich mich besonders erinnere. Sehr schnell begeistern konnte ich mich vor allem für die Geschichten der „Fünf Freunde“ von Enid Blyton.