News

Lexikoneintrag zur gendersensiblen Literaturdidaktik

Unsere Jurorin Dr. Eva Maus hat einen Lexikoneintrag zur gendersensiblen Literaturdidaktik verfasst. Den Lexikoneintrag finden Sie hier: https://www.k...

boys & books auf der #BAMLIT 2022

Der Sankt Michalesbund im Erzbistum Bamberg lädt im Rahmen des Bamberger Literaturfestivals sehr herzlich ein, sich am Montag, 23. Mai 2022 ab 19:30...

Interview mit Prof'in Ina Brendel-Kepser

Prof'in Ina Brendel-Kepser spricht in der aktuellen Ausgabe 13/2022 der Zeitschrift MehrWERT der Forschungsstelle Werteerziehung und...

Peer-Initiative

Top-Titel-Poster

Kooperations- partner

Empfehlungen zur Erstleseliteratur

Seit 2019 werden an der Universität Siegen unter der Leitung von Dr. Jana Mikota und Dr. Nadine J. Schmidt monatlich zwei Preise für Erstlesebücher vergeben. Das Projekt Leseknirpse gliedert sich in die Kategorien Lesestufe 1 (5-6 Jahre) und Lesestufe 2 (7-8 Jahre).

Aus den jährlich 24 Titeln wird der Siegener Preis für Erstleseliteratur, kurz SPELL, ausgewählt. Der erste SPELL-Preisträger 2020 ist der Autor Christian Seltmann, der nicht nur im Erstlesebuchbereich neue Akzente setzt, sondern sich auch in der Leseförderung engagiert. 

Als Gastbeitrag stellen Dr. Jana Mikota und Dr. Nadine J. Schmidt von der Universität Siegen an dieser Stelle ab sofort eine Auswahl der prämierten Erstlesebüchern vor, die den Auswahlkriterien von boys & books entsprechen und besonders Jungen ab 5 Jahren im ersten Kontakt mit Büchern entgegenkommen.