News

Ghostwalker live - Spannung, Action und ein Spiel, in dem es um Leben und Tod geht

Ghostwalker live - Spannung, Action und ein Spiel, in dem es um Leben und Tod geht

Aus Mitteln des Innovationsfonds ‚KU in Bewegung‘ (Katholische...

ALP-Lesekiosk für Grundschullehrkräfte

ALP-Lesekiosk für Grundschullehrkräfte

Am 19.01.2022 fand erstmalig der ALP-Lesekiosk für Grundschullehrer*innen statt. Die unter dem Titel "ALP...

Autorenlesung am 25.01.2022 um 10.30 Uhr

Online-Lesung mit Rainer Wekwerth aus Ghostwalker

Wenn Gamer zu Ghostwalkern werden - eine Geschichte über Datendiebstahl in den virtuellen Welten...

Peer-Initiative

Top-Titel-Poster

Kooperations- partner

Leseförderung in Bibliotheken

Leseförderung gehört zu den Kernaufgaben der öffentlichen Bibliotheken. Hierzu finden sich in den IFLA/UNESCO-Richtlinien für die Weiterentwicklung der Dienstleistungen der Öffentlichen Bibliothek nähere Ausführungen:

"Öffentlichen Bibliotheken obliegt die besondere Verantwortung, den Prozess des Lesenlernens zu unterstützen und Kinderbücher und andere für Kinder geeignete Medien bekannt zu machen. Die Bibliothek muss spezielle Veranstaltungen für Kinder anbieten, wie z.B. Erzählstunden und Aktivitäten, die mit den Dienstleistungen und Materialien der Bibliothek zusammenhängen.“ (IFLA (Hrsg.): Die Dienstleistungen der Öffentlichen Bibliothek: IFLA/UNESCO Richtlinien für die Weiterentwicklung, 2001, S. 24.)

Um mit ihren Angeboten auch Jungen zu erreichen, müssen die Bibliotheken deren geschlechtsspezifische Interessen, Bedürfnisse und Lesehaltungen berücksichtigen. Veranstaltungsarbeit und Medienbestand müssen daran ausgerichtet sein und kontinuierlich fortgeführt bzw. aufgebaut werden. Die Beteiligung männlicher Erwachsener als lesende Vorbilder ist ebenso wichtig wie die Integration digitaler Medien.

Viele Bibliotheken in Deutschland haben bereits erfolgreiche Projekte zur jungenspezifischen Leseförderung durchgeführt. Eine Auswahl wird unter dem Menüpunkt Unterrichtsprojekte kurz vorgestellt, um allen Interessierten erste Anregungen zu geben. Wir hoffen auf zahlreiche weitere Projektbeschreibungen von Ihrer Seite!

Wenn Sie Lust haben, am Aufbau des Bereiches Leseförderung in Bibliotheken mitzuwirken bzw. selbst an interessanten Projekten im Bereich der Leseförderung mitarbeiten, können Sie uns gerne unter kontakt@boysandbooks.de kontaktieren. Das Team von Boys and Books freut sich über Ihre Mitarbeit!