Boys and Books: home
headerimage

Buchempfehlungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Top-Titel und weitere Buchempfehlungen für junge männliche Leser. Wenn Sie Buchtipps innerhalb eines Genres suchen, können Sie das jeweilige Genre auf der linken Seite auswählen. Wenn die Anzeige der Bücher nach Altersstufen erfolgen soll, können Sie auf die gewünschte Altersgruppe (8+, 10+, 12+, 14+) bzw. die entsprechende Farbe klicken. Viel Spaß beim Stöbern.

Buchcover Dirk Ahner: Laden der Träume – Das Gold der Piraten

Rezension von Katharina Kreuznacht

Das große Abenteurer von Ben, Lara und Nepomuk beginnt an einem Vormittag in der Schule. Der achtjährige Nepomuk wird von dem groben Oliver dazu gezwungen, sein Taschengeld abzugeben, doch Ben kommt ihm zu Hilfe. Ben ist der Freund von Nepomuks großer Schwester Lara und unterstützt den klugen Nepomuk – bis Oliver seine starken Freunde um Unterstützung bittet. Ben und Nepomuk bleibt nichts anderes übrig, als die Flucht zu ergreifen. Auch Lara stößt dazu und so rennen die drei, bis sie in einem geheimnisvollen Laden in einem fremden Teil der Stadt Zuflucht finden...

BuchtitelLaden der Träume: Das Gold der Piraten
AutorDirk Ahner
GenreAbenteuer
Lesealter8+
Umfang128 Seiten
Edition2. Auflage 2013
VerlagCbj Verlag, München
ISBN978-3570155622
Preis7,90 €

Das große Abenteurer von Ben, Lara und Nepomuk beginnt an einem Vormittag in der Schule. Der achtjährige Nepomuk wird von dem groben Oliver dazu gezwungen, sein Taschengeld abzugeben, doch Ben kommt ihm zu Hilfe. Ben ist der Freund von Nepomuks großer Schwester Lara und unterstützt den klugen Nepomuk – bis Oliver seine starken Freunde um Unterstützung bittet. Ben und Nepomuk bleibt nichts anderes übrig, als die Flucht zu ergreifen. Auch Lara stößt dazu und so rennen die drei, bis sie in einem geheimnisvollen Laden in einem fremden Teil der Stadt Zuflucht finden. Hier, im Laden der Träume, finden die Kinder ein faszinierendes Glas, das bei Berührung ihre schönsten Träume aufleben lässt. Sie stoßen auf Leopold, den lustigen Frosch des Ladenbesitzers Filomenus. Doch als Nepomuk versucht, ihn einzufangen, geschieht ein Unglück: Das Traumglas fällt polternd zu Boden. Filomenus, Zauberer und Inhaber des Ladens, ist traurig über die verlorenen Träume. Ben, Lara und Nepomuk wollen die Träume wieder einfangen, doch hier beginnt die Gefahr. Nepomuk gerät in den mysteriösen Traumstaub und findet sich in einem Abenteuer wieder. Lara und Ben folgen ihm mutig und gemeinsam mit Leopold machen sie eine Zeitreise in die Welt der Piraten, Segelschiffe und Gefahren. Ihre brenzlige Aufgabe ist es, den träumenden Frederico zu wecken, doch dafür müssen seine aufregenden Probleme mit Blackbeard, Eisenkralle und den anderen Freibeutern gelöst werden. Nur eine List kann die Kinder retten.

Ben und Nepomuk sahen sie fragend an. Hatte sie wieder eine ihrer verrückten Ideen? Tatsächlich, Laras Täuschungsmanöver funktionierte: Blutzweig glaubte nicht mehr an die Wirkung des Zauberpulvers. Er ließ seine Pistolen sinken. «Aber ... aber ... das geht doch nicht! Blutzweig! Wir müssen kämpfen!», stammelte Hagen. Es half nichts. Die Piraten entwaffneten ihn. Mit einem triumphierenden Lächeln nahm Lara ihm das Tütchen Brausepulver aus der Hand. «Kann ich etwas Wasser haben?», bat sie. Frederico war sofort bei der Stelle und reichte ihr einen Krug. Leopold hüpfte auf ihre Schulter und quakte zweifelnd. «Das sieht mir doch verdächtig nach Brausepulver aus. Was hast du vor, junge Dame? », fragte er. Lara grinste vielsagend.

Der Laden der Träume – Das Gold der Piraten ist ein wirklich spannender Roman und enthält viele Elemente einer klassischen Heldenreise. Dabei steht Nepomuk nicht als alleiniger Held im Zentrum der Geschichte. Seine pfiffige und kernig auftretende Schwester Lara und ihr Freund Ben, der Ruhe und Stärke ausstrahlt, durchleben das Abenteuer an seiner Seite. Der Zauberer Filomenus und der Frosch Leopold, der eine Art Talismanfunktion einnimmt, stehen ihnen dabei als Mentoren zur Seite. Das Brausepulver steht den aufgeschlossenen Kindern als magisches Werkzeug zur Verfügung. Dabei gelingt es dem Autor, die Figuren lebendig und anschaulich darzustellen. Ihr Verhalten wirkt authentisch und kann von Leserinnen und Lesern nachgefühlt werden. Der Laden der Träume – Das Gold der Piraten ist mit tollen Illustrationen versehen, was die fantastische Welt der Träume auch visuell erfahrbar macht. Ein Handbuch für Abenteuer, das der eigentlichen Romanhandlung angehängt ist, vermittelt Hintergrundwissen rund um das Freibeuterwesen.

Für Vielleserinnen und Vielleser birgt die Romanhandlung vielleicht nur wenige neue Ideen – so ist der Held des Romans wie so oft ein eher schüchterner, aber unheimlich intelligenter Junge, die Erzählung ist besonders zu Beginn des Romans voraussehbar. Doch gerade der Hauptteil, das Abenteuer bei den Piraten, besticht durch Spannung und kreative Erzählideen.

Für weniger lesegeübte Kinder bietet Der Laden der Träume – Das Gold der Piraten durch die gut leserliche Schrift und die kurzen Kapitel Unterstützung und einen angenehmen Lesefluss an. Auch durch die Konzeption als Reihe und das Erscheinen im medialen Verbund kann die Lesemotivation gesteigert werden.

Der Laden der Träume – Das Gold der Piraten ist ein empfehlenswerter Roman, der in seinem Spannungsbogen überzeugt und dabei auch anschaulich Wissen über die reale Welt der Piraterie vermittelt.

Laden der Träume: Das Gold der Piraten ist besonders für Vielleseprogramme geeignet. Nach dem ersten Roman von Dirk Aher erscheinen in der Reihe noch weitere, so dass Lesemotivation für ein Weiterlesen aufgebaut werden kann. Der Roman erscheint im medialen Verbund, ist als Audio CD erhältlich und auch eine Art kleines Video kann im Internet angesehen werden. Mit Hilfe der Audio CD können auch Lautlesetrainings durchgeführt werden.