23.03.2017

Vorlesetag im Wald


Für zehn Dritt- und Viertklässler des Schnaittacher Förderzentrums mit Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung stand im November 2016 etwas ganz besonderes auf dem Programm: Der Schnaittacher Revierförster Elmar Schmidtmeyer las den Jungs am „bundesweiten Vorlesetag“ im Wald aus „Tor zu 1000 Welten: Die Falles des schwarzen Ritters“ von Christian Löffelbein vor. Die Leseaktion wurde mit Waldarbeiten kombiniert, die die Schüler verrichten durften. Und das war noch nicht alles: Der Arena-Verlag sponserte eine Bücherkiste mit 50 jungengerechten Titeln für die Schulbibliothek.

Initiiert wurde das Projekt von Prof. Dr. Wolfgang Tischner (Technische Hochschule Nürnberg) und dem Jungenbüro Nürnberg, die bereits zwei ähnliche Aktionen zur Jungen-Leseförderung gemeinsam organisiert haben.

Hier finden Sie einen ausführlichen Projektbericht

Und hier gelangen Sie auf die Website des Jungenbüros Nürnberg